Es sind nicht die Dinge selbst, die uns beunruhigen.
Sondern die Ansichten, die wir von ihnen haben.
(Epiktet, griech. Philosoph, ca. 50-138 n.Chr.)
Wege entstehen dadurch, dass wir sie gehen
Franz Kafka, (1883-1924)
Don`t push the river it flows by itself
Fritz Pearls
Der Ton der Klangschale berührt unser Innerstes...
Peter Hess
Körper, Geist und Seele im (Ein-)Klang

Monika Neuwinger

Heilpraktikerin (Psychotherapie)

Therapieangebot

Eine Therapie kann von jedem Menschen in Anspruch genommen werden –auch wenn keine Beschwerden mit Krankheitswert vorliegen.

Gründe für eine Therapie oder Beratung reichen von persönlichen oder beruflichen Krisen über Schicksalsschläge bis hin zu einer Unzufriedenheit mit einer Situation oder dem Umgang damit. Auch für Angehörige psychisch erkrankter Menschen kann eine Therapie im Rahmen von Psychoedukation und Umgang mit der Situation hilfreich sein.

Egal, was Ihre Beweggründe sind - Sie gehen einen wichtigen ersten Schritt: Sie möchten etwas ändern. Ich verstehe mich als Wegbegleiterin, die Ihnen Optionen aufzeigen kann – und allein Sie entscheiden, ob und welche Optionen Sie davon nutzen möchten. Jeder Mensch trägt seinen Schlüssel zum Tor der Heilung in sich; eine Therapie kann Sie dabei unterstützen, den für Sie passenden Schlüssel zu finden. Dabei finden sowohl Ihre Lebensgeschichte als auch Ihre Erfahrungen, Ressourcen und früheren Problemlösungen Berücksichtigung, um Ihr persönliches Anliegen zu bearbeiten. Sie können lernen, die belastende Lebenssituation zu überwinden und wieder eigenständig Wege aus problematischen Situationen zu finden.

Wenn Sie…

  • … denken, es muss sich etwas ändern,
  • … das Gefühl haben, nicht mehr zu wissen, wie Sie die Arbeit  bewältigen sollen,
  • … die an Sie gestellten Anforderungen belasten oder überlasten,
  • … aus dem Autopilotmodus bzw. dem Hamsterrad ausbrechen möchten,
  • … das Gefühl haben, nur noch negativ zu denken oder zu fühlen,
  • … bei Belastungen „aus der Haut fahren könnten“,
  • … Ihr Leben gefühlt „auf den Kopf gestellt ist“,
  • … sich krank fühlen, es aber keinen ärztlichen Befund gibt,
  • … bestimmte Situationen wie Gruppen, Zahnarztbesuch, Prüfungen, Fliegen o.a. meiden;,
  • … das Gefühl haben, dass die Gespräche mit guten Freunden oder dem Partner keine Verbesserung bewirken,
  • … einen achtsamen Umgang mit sich selbst (wieder-)erlernen möchten,
  • … Unterstützung suchen - ohne im Vorfeld als krank definiert zu werden

dann könnte...

eine Psychotherapie nach dem Heilpraktikergesetz Sie hier unterstützen. Gemeinsam erarbeiten wir neue Strategien und Verhaltensweisen, damit Sie sich mit sich selbst und Anderen wieder wohlfühlen. In dem Zeitrahmen, den Sie benötigen.

Vielleicht denken Sie jetzt...

Therapie? Psychologische Beratung? Das ist doch ein Zeichen für Schwäche, alle anderen schaffen es doch auch so...

Seelische Belastungen oder psychische Erkrankungen können jeden treffen - sie sind alltäglicher, als man denkt und kein Zeichen von Schwäche. Sie werden von jedem Menschen anders empfunden und können häufig wirksam behandelt werden. Manchmal können schon wenige Sitzungen dazu beitragen, Lösungsstrategien zu entwickeln und den eigenen Weg wieder klarer vor sich zu sehen. Was bei Ihnen zutrifft bzw. sinnvoll erscheint, kann ein Erstgespräch/ Beratungsgespräch klären.

Die Vergangenheit oder sein Umfeld kann man nicht ändern - sich selbst aber schon, für die Zukunft.

Wir erarbeiten Ihre Therapie individuell nach Ihren Wünschen und Zielvorgaben gemeinsam. 

Kontaktieren Sie mich einfach für ein kostenloses Erstgespräch, um mehr zu erfahren und sich ein persönliches Bild von mir machen zu können.