Es sind nicht die Dinge selbst, die uns beunruhigen.
Sondern die Ansichten, die wir von ihnen haben.
(Epiktet, griech. Philosoph, ca. 50-138 n.Chr.)
Wege entstehen dadurch, dass wir sie gehen
Franz Kafka, (1883-1924)
Don`t push the river it flows by itself
Fritz Pearls
"Der Ton der Klangschale berührt unser Innerstes..." Peter Hess

Monika Neuwinger - Heilpraktikerin (Psychotherapie) in Köln

BlickWechsel

Blog-Beiträge - Archiv

Einige archivierte Blog-Artikel mit Mehrwert sind noch verfügbar - einfach die Überschrift anklicken:

 

Die Ärgerfalle - und 5 Mythen dazu:

Haben Sie sich schon einmal geärgert? Jeder Mensch ärgert sich manchmal über andere Menschen oder in bestimmten Situationen. Es ist menschlich und je nach Typ reagieren wir unterschiedlich darauf. Mit Rückzug. Einer Trotzreaktion. Mit einem Wutanfall. Frust. Zorn. Vielleicht auch mit Tränen. All diesen Reaktionen ist eines gemein: es ist häufig überflüssig und kann sogar peinlich sein. Entweder, weil Sie sich dann über sich selbst ärgern oder wegen der Reaktion Ihres Umfelds, Ihrer Mitmenschen. Es gibt viel verbreitete Mythen oder auch Glaubenssätze, warum Ärger gut und wichtig ist - hier sind 5 dieser verbreiteten Mythen  mit Denkanstößen.

Selbstwertgefühl - was brauchen wir dafür:

Selbstwertgefühl - was brauchen wir dafür: Fragen Sie sich das auch manchmal: Wenn das Selbstwertgefühl bedeutet, sich selbst im Umgang mit den Herausforderungen des Lebens zu erleben und dass man es wert ist, um seiner selbst willen gemocht und geliebt zu werden - was brauchen wir dann, um ein gutes Selbstwertgefühl zu bekommen?

Glaubenssätze - was ist das eigentlich?

Glaubenssätze sind Überzeugungen über uns selbst und darüber, was in der Welt um uns herum möglich ist. Sie prägen uns und unser Leben maßgeblich. Es gibt sowohl Glaubenssätze, die uns unterstützen und motivieren sowie...

Veränderungen - warum eigentlich...

... tun wir uns manchmal so schwer mit VerÄnderungen? Woher kommt diese Reaktion?

Angst - ein Gefühl mit Nebenwirkung. Und genauso wichtig wie Mut.

Angst und Panik können das Leben so sehr erschweren, dass ein normaler Alltag unmöglich wird. Dabei lassen sich Angststörungen sehr gut behandeln.

Die Selbstwertbombe... tick, tack...

Und ständig tickt sie... die kleine Bombe in uns selbst...Selbstwertgefühl und Selbstvertrauen - für manche unvorstellbar, das nicht zu haben, für viele Menschen jedoch alltäglich.