Es sind nicht die Dinge selbst, die uns beunruhigen.
Sondern die Ansichten, die wir von ihnen haben.
(Epiktet, griech. Philosoph, ca. 50-138 n.Chr.)
Wege entstehen dadurch, dass wir sie gehen
Franz Kafka, (1883-1924)
Don`t push the river it flows by itself
Fritz Pearls
"Der Ton der Klangschale berührt unser Innerstes..." Peter Hess

Monika Neuwinger - Traumatherapie & Psychotherapie in Köln

Heilpraktikerin (Psychotherapie)

Stresspräventionsgruppe zur Burnout-Prophylaxe

Der Stresspräventionsgruppe liegt evaluiertes, ganzheitliches Stresskonzept zugrunde und richtet sich an alle, denen mentale Gesundheit wichtig ist. In ihr wird Wissen zum Stressmanagement vermittelt - es werden alle fünf Bereiche der Ressourcenbildung angesprochen und stressreduzierende Verhaltensmuster erlernt und gefestigt. Vor allem dient sie auch dem Austausch mit anderen Betroffenen.

Gemeinsam gegen Burnout und für Stressmanagement

Die Stresspräventionsgruppe richtet sich an Betroffene, die wissen möchten, was Stress wirklich ist, warum er oft hausgemacht ist und welche Rolle die Wahrnehmung und individuelle Bewertung der Stressoren spielen. Denn die zugrundeliegenden Faktoren, Befürchtungen, Gedanken vieler Betroffener ähneln sich. In der Gruppe sehen Sie, dass Sie mit Ihrem Thema nicht allein sind. Sie lernen in Übungen, Ihre Ressourcen und Ihren individuellen Anti-Stress-Weg zu entdecken. Die Gruppe wird bei diesem Austausch von mir geleitet und professionell begleitet und kann der erste Schritt aus der Stressfalle sein - hin zur Resilienzbildung.

Welche Inhalte erwarten Sie in der Gruppe:

Mit dem ganzheitlichen Stresskonzept werden folgende Bereiche betrachtet, anschaulich erläutert und Lösungen gemeinsam erarbeitet

  • Die Entstehung von Stress und was Stress wirklich ist
  • Persönlichkeit - wie Authentizität. Denn wenn wir etwas leben, das wir nicht sind, kostet das unglaublich viel Anstrenung
  • Arbeit und Alltag - kleine Veränderungen können schon große Wirkung zeigen
  • Kognition - hier steht die Auflösung des Ohnmachtsgefühls im Vordergrund. Und wir schaffen Platz für Neues.
  • Entspannung - den Körper und Geist zur Ruhe brinen. Mit auch im Alltag leicht umsetzbaren Erholungsinseln.
  • Soziales - hier besinnen wir uns auf unsere Ressourcen. Persönliche und soziale Kontakte. Um Rückfälle und Krisen gut meistern zu können.

Gruppenanforderungen:

  • Teilnehmeranzahl: mindestens 4, maximal 10 Personen
  • Termine: alle 2 Wochen, insgesamt 6 Termine
  • Dauer: 80 Minuten pro Termin inkl. einer kurzen Zwischenpause
  • Kosten: 25,- EUR pro Termin - Gesamtbetrag für den Kurs 150,- EUR pro Person

Voraussetzungen für eine Teilnahme

Die Teilnehmer sind bereit, Eigenverantwortung für sich zu übernehmen.Die Gruppe wendet sich nicht an bereits an Burnout erkrankte Menschen - hier ist eine individuelle Einzeltherapie erforderlich.

Alle weiteren Informationen erhalten Sie nach Ihrer Anmeldung - Ihr Platz ist gesichert, wenn Ihr Zahlungseingang verbucht wurde (mind. acht Tage vor Starttermin der Gruppe). Versäumte Stunden können nicht nachgeholt werden.

Anfragen können per E-Mail gestellt werden.